Home

Schach dem König!

Systematisches Schachtraining mit FIDE-Trainer

Harald Schneider-Zinner - Zug um Zug

Vortrag mit modernster Technik.jpg © ArchivGrößer

  • Sie investieren Stunde um Stunde in Ihr geliebtes Spiel, kommen aber nicht so recht weiter?

  • Sie wollen an Ihrem Schach systematisch arbeiten, wissen aber nicht so recht wie?

  • Sie wollen Impulse in Ihrem Verein setzen und anregende Vorträge mit modernster Präsentationstechnik organisieren?

  • Sie wollen die Jugendarbeit in Ihrem Verein fördern und suchen einen geeigneten Trainer? - Dann sind Sie hier richtig.

    Lösung . Kompetenz . Training .

  • Harald Schneider-Zinner


  • Internationaler Meister

  • A-Trainer des ÖSB mit internationaler Ausbildung (FIDE-Trainer-Akademie in Berlin)

  • Leitung der österreichischen Trainerausbildung

  • Jugendkadertrainer in Wien

  • Privattraining


  • In der Mitte Johannes Heiny: Eloperformance in der 2. Bundeliga: 2536 Elo (Saison 2006/07); Sein Bruder Michael erzielte immerhin eine Leistung von 2097 Elo (Einzeltraining 2003 - 2006).

    Training mit Johannes und Michi.jpg ©Harald Schneider-ZinnerGrößer
    Das entscheidende Duell.jpg ©Harald Schneider-ZinnerGrößer

    Training mit Christoph Menezes (rechts - Training seit 2005) - Staatsmeister 2008

    Christoph ist wohl Wiens größte neue Nachwuchshoffnung. Pfingsten 2008 gelang ihm der endgültige Durchbruch an Österreichs Spitze. Im überlegenen Stil gewann er die Jugend-Staatsmeisterschaft U12.

    Mit 14 Jahren: Eloperfomance von 2401

    Christoph gewinnt 2010 sein erstes Open. Mit einem Schwarzsieg gegen den internationalen Meister Weinzettl erzielt er 6 Punkte von 7 Runden - und perfomt erstmals über 2400 Elo.

    Veronika2.jpg ©Harald Schneider-ZinnerGrößer

    Einzeltraining (2006-2007) mit der mehrfachen Jugendstaatsmeisterin Veronika Exler

    Verena Trenkwalder (10Jahre): Mädchen-Staatsmeisterin 2009, Elo: 1635; Sie ist auch meine erfolgreichste Skype-Schülerin (Siehe auch: Trainingsmöglichkeit von Haus zu Haus).

    Marie.jpg ©Harald Schneider-ZinnerGrößer Marie-Christine Bauer (16 Jahre) begeisterte mit Angriffschach bei der Damenstaatsmeisterschaft 2008. 5,5 Punkte ergaben eine Eloleistung von 2064. - Einzeltraining von 2003 bis 2009

    Kasparow 1.jpg ©schneider-zinnerGrößer

    Kindertraining/Schulschach

    Schach kann zahlreiche positive Einflüsse auf die Entwicklung von Kindern ausüben. Strukturiertes Denken, Eigenverantwortung, Durchhaltevermögen, ... sind nur ein paar davon. Auch Ex-Weltmeiter Garry Kasparov - hier bei Gesprächen über Schulschach in München - vertritt diese Ansicht.

    1.jpg ©Harald Schneider-ZinnerGrößer

    Doch auch das Anfängertraining macht mir großen Spaß. Neben dem Einzeltraining gibt es da auch die Möglichkeit in Gruppen zu trainieren. So leite ich an der VS Krottenbachstraße, der VS Grünentorgasse und dem Gymnasium Wasagasse Kinder- und Jugendtrainings in Schulen.

    Gruppe.jpg ©Harald Schneider-ZinnerGrößer

    Sommerlager: Schach, Sport und Spiel

    Viele Kinder - vom Landesmeister bis zum Hobbyspieler - nützen im Sommer die Möglichkeit mit Freunden zu trainieren und dabei jede Menge Spaß zu haben.

    U10_Gruppe_2012.jpg © ArchivGrößer

    Erfolge bei den Jüngsten

    Doch neben dem Spaß richtet sich der Blick auch immer wieder auf den Erfolg. Auf dem Bild sehen Sie die U8-U10-Kindergruppe des Wiener Jugendkaders. Sie werden 2x pro Woche von mir trainiert. Dorothea und Crina haben bei der Jugendweltmeisterschaft (Mädchen U8) stark gespielt.

    21.01.1990
    1|2|3